Coaching-Tipps von der ECA für Partnerschaft & Karriere nutzen

Hier ein paar Tipps:

  • Verwechseln Sie Liebe nicht mit Partnerschaft
    Während die Liebe eine Art „Naturereignis“ ist, hat man zu einer Partnerschaft eine bewusste Entscheidung getroffen. Darin haben Sie eine Art vertragliche Grundlage für Ihre Liebesbeziehung geschaffen: die sollte eingehalten und gepflegt werden. Machen Sie sich bewusst was es bedeutet, beziehen Sie Stellung zu Ihrer Partnerschaft.
  • Lösen Sie sich von Rollenvorbildern
    Sich für die Firma aufopfern wie der Vater, aber gleichzeitig immer für die Familie da sein? Für die Familie sorgen wie die Mutter, aber gleichzeitig selbst Karriere machen? Rollenvorbilder sind hartnäckig und führen schnell zu einseitiger Belastung oder Überforderung. Vorgaben innerhalb der Partnerschaft machen einzig die Partner untereinander. Das reduziert den Stress. Halten Sie in der Partnerschaft den Kommunikationsfluss aufrecht.
    Im Job gibt es Meetings – auch die Partnerschaft braucht regelmäßige Bestandsaufnah-men. Dabei geht es nicht um eine gemeinsame Freizeitgestaltung, sondern um ein Besprechen der gemeinsamen „Strategie“. Angefangen von der Organisation des Alltags, bis hin zur mittel- und langfristigen Planung. Vergewissern Sie sich in regelmäßigen Gesprächen, dass sie noch an einem Strang ziehen,  dass persönliche und gemeinsame Ziele noch miteinander kompatibel sind.

Und auch erschienen:

Advertisements

Die ECA zu Work-Life Balance und Partnercoachings

Eine erfüllende Partnerschaft in der beide Partner bekommen was sie wirklich wollen, ist nicht selbstverständlich. Die gelungene Balance zwischen Nähe und Distanz, gemeinsamen und individuellen Interessen, Beruf und Familie ist eine große Herausforderung. Die Mitglieder der ECA (European Coaching Association mit Sitz in Düsseldorf und Mitgliedern bundes-und europaweit) bieten deshalb auch Partner-Coachings an.

Die Wissenschaftler bezeichnen die Zeit zwischen dem 25. und dem 39. Lebensjahr mittlerweile als „Rushhour des Lebens“. Es ist die Altersspanne, die vor allem geprägt ist von ehrgeizigen Zielen und der Annahme der unzähligen Herausforderungen, die sich stellen. Gleichzeitig ist die „Rushhour des Lebens“ aber auch die Zeit, in der Partnerschaften sich festigen und Familien gegründet werden. Der DAK Gesundheitsreport 2014 widmet sich den Menschen in dieser Lebensphase und stellte fest: „Es geht ihnen gut, das Einzige was fehlt ist Zeit.“ Mehr dazu auf European News Agency

Fürchten will gelernt sein: die ECA bietet Coachings zu Angst und Ängsten

Während die einen Herausforderungen und Abenteuer im Extremsport suchen, verfallen immer mehr Menschen ihren ganz normalen Alltags-Ängsten – sowohl privat, wie auch im Beruf. Die European Coaching Association bietet Coaches und Coachings hierzu bundesweit – und speziell auch in Berlin – an.

Viele Menschen investieren viel Zeit, Energie und Geld in Freizeitvergnügungen, um einen Nervenkitzel zu erleben. Höher? Schneller? Weiter? Sind Sportarten wie Klettern, Fallschirmspringen, Bungee-Jumping oder Tiefseetauchen ausschließlich wegen der sportlichen Leistung so beliebt? Warum werden Thriller und Action-Filme so gerne gesehen? Was fühlt man, wenn man sich der Gefahr aussetzt? Wieso brauchen immer mehr den anregenden Kick? Und was machen stattdessen die Angsthasen – was löst das bewusste Erleben von Anspannung und Furcht bei ihnen aus? Die ECA (European Coaching Association) bietet Coachings zum Thema Angst. Denn der Bedarf hat sich hier kontinuierlich erhöht. Die European Coaching Association (ECA) ist ein europaweit vernetzter Berufsverband professioneller Coaches (lizenziert im: Basic, Advanced oder Expert Level und differenziert in ihren Kern-Kompetenzen), Lehr Coaches, Lehr Institute und Sozietäten. Die ECA engagiert sich seit über 20 Jahren besonders für die berufsständische Aus- und Weiterbildung von professionellen Coaches und für die europaweite Entwicklung des Berufsbilds „professioneller Coach“. Coachings zu Stress, BurnOut und Ängste sind sehr häufig gebucht, so der Coachingverband. Auch immer mehr Alltags- und Existenzängste im Job rücken in den Vordergrund. Kein Wunbder, den die Welt wird immer unübersichtlicher und die Biografien / das Leben immer unplanbarer oder oft auch unvorhersehbar. Mehr und mehr Menschen fühlen sich angesichts der Herausforderungen und Möglichkeiten überfordert und reagieren mit Angst und Angststörungen.

Mehr dazu und weitere interessante Statements vom ECA-Präsidenten Bernhard Juchniewicz auf business on

Terminankündigung: ECA jour fixe Berlin und München

ECA jour fixe in München am Dienstag, 24. Juni 2014: Das FLOW-Prinzip – Rausch des Gelingens. Als professionellerCoach und Trainer die Dynamik des »Sekundären Antriebssystems« nutzen. Referent: Dr. Gerhard Huhn, ECA Lehr-Coach. Zeit und Ort: Dienstag, 24. Juni 2014, 18 Uhr get Together, Vortrag ab 18 Uhr 30  In den Räumen der Dr. Rönsberg GmbH, Mittererstraße 9, 80336 München, direkt am Hauptbahnhof. Eintritt (inkl. Getränke und Imbiss) für ECA Mitglieder 10€, für Nichtmitglieder 18€. Anmeldung bitte bis 20. Juni unter presse@european-coaching-association.com

ECA jour fixe in Berlin am Montag, 7. Juli 2014.  Höchstleistungscoaching – Mental fit, wenn’s drauf ankommt. Referent: Michael Rother. Zeit und Ort: Montag, 7. Juli 2014, 18 Uh. ECA Berlin Office, Konferenzraum im Kontorhaus am Gendarmenmarkt, Charlottenstr. 65, 10117 Berlin. Eintritt (inkl. Getränke und Imbiss) für ECA Mitglieder 10€, für Nichtmitglieder 18€. Anmeldung bitte 4. Juli unter presse@european-coaching-association.com.

Die 4. Internationale ECA Konferenz Coaching–Planet in St. Petersburg

Für den 10.-12. April 2014 lädt die ECA schon jetzt sehr herzlich ein. In den letzten 3 Jahren haben sich Profis, Unternehmer und Kollegen aus „halb Europa“ (D, CH, A, Serbien, Belgien, Norwegen, UK u.a. und Russland, Ukraine, Weissrussland, Usbekistan und Kasachstan) im russischen St. Petersburg getroffen und immer eine gemeinsame Sprache gefunden! Profitieren auch Sie von den Begegnungen verschiedenster Mentalitäten und Erfahrungen! Im nächsten Jahr werden um die ECA Coaching-Konferenz Coaching–Planet herum noch vertiefende Seminare angeboten. Wie in den Vorjahren unterstützt das warmherzige Organisationteam die Besucher bei der Planung und Organisation von Ausflügen z.B. nach Peterhof, Puschkin, in die Eremitage und das Russisches Museum, zu Jugendstilbauten und auch beim Besorgen von Karten für Ballett, klassische Musik und Jazz.

Diejenigen, die schon einmal dort waren, wissen, dass das ECA Organisations-Team auch gerne bei Fragen zum Visum und anderen Reiseformalitäten hilft. Über die bisherigen Kongresse finden Sie Einiges auf dem deutschen Link auf http://www.co4me.ru

Sicher haben Sie Interesse, dabei zu sein? Auch gerne als Referent? Dann nehmen Sie Kontakt auf! presse@european-coaching-association.com

AEMCC – Asian European Management and Coaching Congress vom 17.-19-.9 2014 in Shanghai

Frühbucherrabatte und Sonderpreise für ECA Mitglieder! Der internationale Asian European Management and Coaching Congress – kurz AEMCC – entwickelt sich zu einer großen internationalen Plattform und bringt Gäste aus über 25 Ländern nach Shanghai zusammen. Unter bereits registrierten 55 VIPs befinden sich derzeitige bzw. ehemalige Vorstände, R&D Direktoren, Rektoren, Minister und Botschafter. Über 40 hochkarätige Referenten des TOP-Managements aus Mittelstand und internationalen Konzernen wie Volkswagen, Vallourec, AGCO und General Electric werden über ihre Erfahrungen in Zusammenhang mit der Entwicklung einer Innovationskultur im Unternehmen berichten. Zu den besonderen Gästen des Kongresses gehört der Saudische Prinz, seine Hoheit Herr Faisal Al Saud, Vorstand des eRAM Holdings in Saudi Arabia.  Zu den offiziellen Partnern des ECA Kongresses AEMCC zahlen mittlerweile die Kasachische Staatliche Universität Al-Farabi, die Britisch-Kasachische Technische Universität und die International Academy of Business. Veranstaltungsort ist das  5 Sterne Hotel HYATT ON THE BUND

Nutzen Sie die attraktiven Frühbucherrabatte und den Sonderrabatt für ECA Mitglieder. Den aktuellen Kongresstand und die Konditionen für Teilnahme und für die Werbeplattform AEMCC können Sie einsehen unter http://www.asian-european-coaching-congress.com/terms-conditions/. Dieser Kongress ist nicht nur eine international einzigartige Plattform für Unternehmer, Personalverantwortliche und Coachs, er ist auch die einzige private Veranstaltung in Asien, die Deutsch, Englisch, Russisch und Chinesisch als ihre offiziellen Sprachen gewählt hat.

 

Stiftung Warentest veröffentlichte Dossier zum Thema „Coach finden“

Kostenpflichtige online-Broschüre zum Download für die Interessenten von Coaching
Für den aktuellen Bildungstest der Stiftung Warentest „Den richtigen Coach finden“ besuchten Testpersonen, die zuvor geschult wurden, ein Coaching-Erstgespräch und schilderten ihre Eindrücke. Ausserdem wurde exemplarisch eine Coachsuche beschrieben und Checklisten für die Rahmenbedingungen von Coaching und für das Profil des Coachs veröffentlicht. Die Stiftung Warentest empfiehlt für die Coachsuche die Konsultation der Homepages der Coaching-Verbände.

Fazit des Tests: Je höher die Anforderungen eines Verbands an seine Mitglieder sind, um so besser die Chance für die Coachsuchenden, einen qualifizierten Coach in seinen Reihen zu finden. Der kostenpflichtige Artikel (2,50€) ist unter http://www.test.de/coach-finden herunterladbar. Kostenfrei sind auf der Seite der Stiftung Warentest zahlreiche Infos, eine Audio-Datei und ein Schaubild zu finden

Bereits 2013 beschäftigte sich die Stiftung Warentest mit dem Thema „Coaching-Ausbildungen“. Die Ergebnisse sind ebenfalls – kostenpflichtig – unter http://www.test.de/Coaching-Lehrgaenge-Coachen-will-gelernt-sein-4604619-0/ herunterzuladen (siehe auch ECA News aus Oktober 2013). Quelle: ECA-News Mai 2014